Teilnahmebedingungen

Für alle auf der Webseite www.tinarehm.de ausgeschriebenen Veranstaltungen – das heißt zum Beispiel Praxisworkshops, Seminare, ein- und mehrtägige Events, die nicht in Kooperation mit Partnerorganisationen angeboten werden – gelten die nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

Anmeldung

Nach Eingang einer schriftlichen Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine verbindliche Anmeldebestätigung/ Rechnung per Post oder EMail an die von ihnen genannte Anschrift. Die Seminarplätze werden grundsätzlich in chronologischer Reihenfolge der schriftlichen Anmeldung vergeben.

Zahlungsmodalitäten

Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen ist der Kurspreis mit der Anmeldung fällig. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse durch Überweisung auf das in der Rechnung angegebene Bankkonto.
Nach Zahlungseingang oder spätestens einige Tage vor Veranstaltungsbeginn, erhalten die Teilnehmer Informationen zum genauen Treffpunkt sowie ggf. weitere organisatorische Informationen.

Rücktritt und Ummeldung

Bei Abmeldung (Rücktritt) einer gebuchten Veranstaltung bis 3 Wochen (21 Kalendertage) vor Veranstaltungsbeginn, wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 Prozent der jeweiligen Teilnahmegebühr erhoben. Danach wird der volle Betrag fällig. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen (auch im Krankheitsfall).

Ummeldungen bis 3 Wochen (21 Kalendertage) vor Veranstaltungsbeginn sind kostenfrei möglich. Danach wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 Prozent der Teilnahmegebühr fällig.

Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist bis zwei Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

Bei Nichterscheinen zu einer Veranstaltung ist eine Rückzahlung oder Gutschrift, unabhängig von Gründen jedweder Art, ausgeschlossen. Die Teilnahmegebühren werden auch dann fällig, wenn zum Zeitpunkt des Rücktritts noch keine Zahlung erfolgt ist.

Ausfall

Eine Veranstaltung kann aus organisatorischen Gründen, wie z.B. zu geringer Teilnehmerzahl oder sonstiger, nicht beeinflussbarer Ereignisse, abgesagt werden.
In diesem Fall werden die bereits bezahlten Gebühren in voller Höhe zurückerstattet. Ein Anspruch auf eine Teilnahme im nächsten Kurs bzw. weitere Ansprüche bestehen nicht.

Wahrung der Urheber- und Markenrechte

Die im Rahmen einer Veranstaltung ausgegebenen Unterlagen (Skripte, graphische Darstellungen, Videos etc.) sind urheberrechtlich geschützt. Die auf den Unterlagen aufgeführten Logos genießen Schutz nach dem Markengesetz. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die ihm zugänglichen Unterlagen und Dateien nur in dem ihm hier ausdrücklich gestatteten oder kraft zwingender gesetzlicher Regelung auch ohne Zustimmung erlaubten Rahmen zu nutzen und unbefugte Nutzungen durch Dritte nicht zu fördern.

Dies gilt auch nach Beendigung der Teilnahme. Die Dateien und Unterlagen dürfen nur von Kursteilnehmern und nur für ihre eigene Fortbildung genutzt werden. Nur in diesem Rahmen ist der Download und Ausdruck von Dateien gestattet.
Im Übrigen bleiben alle Nutzungsrechte an den Dateien und Unterlagen vorbehalten.

Sonstiges

  • Änderungen/Ummeldungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen.
  • Bei Veranstaltungsserien sind grundsätzlich alle Kurse in der vorgegebenen Reihenfolge zu belegen.
  • Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko und in Eigenverantwortung.
  • Unterrichtszeiten, Veranstaltungsorte oder ähnliches können sich aus organisatorischen Gründen ändern.