Bewegte Momente im Polizeipräsidium Südhessen

Über ein halbes Jahr ist vergangen, seit sich der Sportbeauftragte des Polizeipräsidiums in Darmstadt sehr interessiert bei mir nach der Natural Movement Training Methode erkundigt hat.

Eine schlaue Idee: Denn was liegt näher, als dieses Konzept an die Menschen weiter zu geben, für die Natural Movement Training mehr ist als Spaß und Spiel beim Krabbeln und Springen. Menschen, für die vielseitige Fähigkeiten, Beweglichkeit, Kraft und Koordination eventuell überlebenswichtig im beruflichen Alltag sind. Ein etwas anderer und ziemlich „echter“ Trainingshintergrund.

Aus den ersten intensiven 1:1 Trainings mit meinem Ansprechpartner, der auch als Einsatztrainer tätig ist, wuchs eine tolle Zusammenarbeit.
Seine Begeisterung für den Sport lebt er nicht nur für das eigene Training. Vielmehr setzt er sich mit seinem Team aktiv dafür ein, zukünftig alle Mitarbeiter der Behörde in Bewegung zu bringen.

Tina Rehm bei der Einführung des WillGym, Polizeipräsidiuem Südhessen

Für den Außenbereich wurde kürzlich ein Trainingsrack der Fa. WillGym aufgebaut, das ab sofort jedem zur Verfügung steht und zum Beispiel in der Mittagspause für ein Training an der frischen Luft genutzt werden kann – auch als Ausgleich zu einer sitzenden Tätigkeit. Am vergangenen Wochenende fand dort mit den Übungsleitern die sportliche Einweisung in das Outdoor Training statt.

Für mich ergaben sich vor Ort zudem beeindruckende Einblicke in den Trainings- und Arbeitsalltag der Einsatzkräfte. Das hilft, die Anforderungen an ein zielgerichtetes Training besser zu verstehen.
Ich freue mich auf einen weiterhin intensiven Austausch und viele bewegte Momente.
Eine wirklich starke Truppe!

Polizei Südhessen, eine starke Truppe
2018-08-08T08:45:54+00:00